Kommission und Zahlung

Die verbindliche Summe, welche auf der Aktionsplattform als auch in dem Informationsschreiben von OBSCURA (Rechnung mit Kontoangaben) an den Ersteigerer ersichtlich ist, muss innerhalb von 14 Werktagen auf dem Firmenkonto von OBSCURA eingegangen sein.

OBSCURA GmbH
IBAN: AT893742 3000 0004 2952
BIC: RVVGAT2B423
Kennwort: "ARTVENT – das zu benennende Exponat"

Der Ersteigerer eines Exponats nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass die verbindliche Summe innerhalb der 14-tägigen Frist eingehen muss, unabhängig davon ob die Inanspruchnahme des Exponats im nächsten Monat oder im nächsten Jahr erfolgt.


Nach Ablauf der 14-tägigen Frist und bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist entstehen dem Ersteigerer Bearbeitungsgebühren von 5 Euro je weiterer 5 Werktage, so lange bis die Auktionssumme auf dem Konto von OBSCURA eingegangen ist.

Nach einer Verzögerung von 20 Werktagen nach Ablauf der Zahlungsfrist wird die Angelegenheit einem Rechtsanwalt übergeben.